Schlagwort Archiv: Was wäre wenn

Licht-driftet-ins-Dunkel_by_Erich-Ferdinand_flickrcom

Der Zyklus vom Sein

Ohh, wie ich dieses Materialisieren aus dem Nichts hasse. Schwuppdiwupp und schon finde ich mich in einer unbekannten Umgebung wieder. Überall zieht und zwickt es. Und weil ich ja der Neue bin, zerrt man mich gleich in die erste Reihe. Hier treibt man es besonders Bunt mit mir. Der Besuch eines Tollhauses oder einer Achterbahn ist ein Kinderspiel dagegen. Versehentlich in der Waschmaschine landen wäre im Vergleich ein harmloser Urlaub.
weiterlesen

Überraschende Begegnung

Sonnenuntergang

Laut fluchend schlug ich mich durch das dichte Unterholz. Gezeichnet von zum Teil leicht blutenden Kratzern, war meine Freude auf diese einsame Bucht schon vor Minuten verflogen. Im entscheidenden Moment trug der Wind mir leise das Plätschern sanfter Meereswogen hinüber. … weiterlesen

Die verpasste Liebe

Herz-in-Hand_by_Helene-Souza_pixeliode

Es war ein traumhaft schöner Sommertag, an dem ich meine, seit Tagen so lang erhoffte Liebeserklärung bekam. Ein wunderschöner Ausblick über Feld und See, ein warmer, leichter Wind, der die Haut zart streichelte. Alles wie im Märchen. Es begann mit … weiterlesen

Von der Realität überholt

retro_lotto_by_cpradi

Oh nein, nicht schon wieder und nicht Jetzt! Bitte, bitte verzieh dich wieder. Warum überfällst du mich gerade jetzt? Wie konntest du dich unbemerkt einschleichen? Was hat dich veranlasst mich gerade jetzt heimzusuchen? Du bist zwar schön und zu anderen … weiterlesen